Folienschweißkurs am 27./28.2.2018

Verarbeitung von Kunststoffabdichtungsbahnen
Folienschweißkurs

Einsteigerkurs „Verarbeitung von Kunststoffabddichtungsbahnen“

In diesem Kurs wird das „Einmaleins“ der Verarbeitung mit Kunststoffdichtungsbahnen aus PVC vermittelt. Er ist geeignet für Verleger ohne Schweißerfahrung, für Quereinsteiger bzw. Anfänger.

Termin: 27./28.02.2018

Dauer: 2 Tage

Kursort: re-natur Sachsen GmbH, Am Erlenwald 4, 09128 Chemnitz

Theoretischer Teil:

Wir erläutern Ihnen das „Wie und Warum“ der Verarbeitung, Hinweis auf Richtlinien, vermitteln Detailwissen und überprüfen mit Ihnen den Lernerfolg. Wir klären die Teilnehmer über die Herstellung und Verwendungsmöglichkeiten von PVC-Dichtungsbahnen auf.

Vor- und Nachteile des Materials werden genauso angesprochen, wie auch die Besonderheiten bei der Verarbeitung.

Praktischer Teil:

  • Vorstellung der Verarbeitungswerkzeuge und Materialien
  • die wichtigsten 5 Schritte beim Verschweißen
  • gerade Naht links und rechts
  • Ausbildung von Querstößen, An- und Abschlüssen
  • Quellschweißungen
  • Nahtkontrolle/ -bewertung
  • Detailarbeit am Modell: Durchbrüche, Wandanschluss
  • Anfertigen eines Anschlussmodells mit gemeinsamer Beurteilung (Qualitätskontrolle)
  • Anarbeiten an vorhandene PVC-Dichtungsbahnen

Kursziele:

Die Teilnehmer

  • kennen die verschiedenen Materialtypen, deren Herstellung und   Anwendungsmöglichkeiten
  • beherrschen die Grundbegriffe der Verarbeitung von Kunststoffdichtungsbahnen aus PVC
  • können einfache An- und Abschlüsse ausführen
  • beherrschen korrekte Nahtkontrolle

An wen richtet sich der Kurs?

Mitarbeiter von Firmen, die mit und ohne praktischer Erfahrung in der Verarbeitung von Kunststoffbahenen bzw. die noch nie oder selten mit Kunststoffdichtungsbahnen gearbeitet haben.

Unterkunft und Verpflegung:

Die Kosten für die Tagesverpflegung (Mittagessen, Snacks, Getränke, Kaffeepause) sind in den Lehrgangsgebühren enthalten. Das Abendessen und die Übernachtungskosten begleichen Sie selbst vor Ort (optional)

Ausrüstung:

Alle Werkzeuge sowie das gesamte Material werden dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Arbeitskleidung ist mitzubringen. Wer möchte, kann sein eigenes Werkzeug mitbringen.

Leistungsbeurteilung der Teilnehmer:

Die Beurteilung der gewonnenen Kenntnisse und der Leistungen dr Teilnehmer erfolgt im Gespräch bzw. in praktischen Arbeiten.

Teilnehmerzertifikat:

Die Absolventen erhalten nach Abschluss der Schulung eine Bestätigung.

Preis: 100,00 € (zzgl. MWSt.)